Wintermuckel 2023

Endlich wurde es wieder muckelig! Auch dieses Jahr organisierte das Netzwerk Friedrich&Mehr am Mittwoch, den 29. November, wieder den „Wintermuckel am Mehringplatz“.

 

Mehrere Netzwerkpartner:innen und weitere Akteure aus der Nachbarschaft beteiligten sich mit kleinen Aktionen, Speisen und Getränken, um gemeinsam die Winterzeit einzuläuten und den Anwohnenden einen gemütlichen Nachmittag auf der Friedrichstraße zu bescheren. Die Veranstaltung lehnte sich dabei an das alljährliche Aufstellen und Schmücken des Tannenbaums durch die Berliner Feuerwehr an. Besonders für Kinder stellt dieses Event immer ein großes Spektakel dar.

 

Doch auch die anderen Aktionen konnten sich blicken lassen. Dank Spielwagen 1035 e.V. wurde der Außenbereich des Wintermuckels für die Kinder zu einer großen Spielwiese, auf der sie sich ausgelassen austobten. Zwischendurch konnten sich große und kleine Besucher:innen dann bei Parkakademie und Outreach 361 mit Crêpes und Hot Dogs stärken oder sich bei Wassertor e.V. Heißgetränke aufwärmen. Digitale Unterstützung gab es beim neuen Angebot „Digital Zebra“ der ZLB und am Stand der Urbanen Praxis durften die Besucher:innen selbst kreativ an Stadtplanung mitwirken. Aufmerksamkeit erregten auch die Stationen von Tesserae und der Klinik für alle kaputten Dinge, die Interessierte über ihre Projekte informierten. Zudem war auch dieses Jahr wieder der HOWOGE Weihnachtsmann und gewobag Engel mit dabei und verteilten Schokolade an die Familien und Kinder. Vor dem Quartiersmanagement konnten sich alle in weihnachtlicher Manier vor einer Fotowand ablichten lassen und sich kleine Geschenke mitnehmen. Ein absolutes Highlight war der Chor, der den Besucher:innen mit bewegender Musik einheizte.

 

Wem es zu draußen zu kalt wurde, fand sich auch im F1 mit vielen Angeboten wieder. MINA e.V. wartete mit einer leckeren Linsensuppe im Hinterhof und die Stadtteilmütter bastelten Sterne mit den Kindern. JAM –Workout e.V. stellte währenddessen glitzernde Siebdrucke her, die zahlreich mit nach Hause genommen werden wollten. Familien zog es besonders in die hinteren Räume des F1, wo die gewobag gemeinsam mit den Nachbar:innen Knusperhäuschen gestaltete.

 

Vielen Dank an alle Netzwerkpartner:innen und Mitwirkenden für dieses schöne und gemütliche Wintermuckel 2023, dass wir dieses Jahr sogar mit Schnee verbringen konnten! Die Veranstaltung zeigte wieder, wie viel Kraft unser Netzwerk hat und was wir gemeinsam erreichen können.


Foto: M. Hühn / QM Mehringplatz